PDF. - full text

The giver capitolul 18 activități anti îmbătrânire

Bedeutungsaufbau in der kongnitiven Semantik Auggangspunkt jedes Versuchs, erklärende Schemas des Bedeutungsmechanismus zu entwickeln, ist die Inanspruchnahme der Beziehungen zwischen Sprache und Wirklichkeit. Die kognitive Linguistik, die als Reaktion gegen das formale Modell der Sprachanalyse entstanden ist, geht davon aus, dass Sprache Gedankenschnitte widerspiegelt, woraus sich ergibt, dass Studium von Sprachen Studium von Konzeptualisierungsschnitte heißt. Während die formale Semantik von der Voraussetzung ausgeht, dass die Grundfunktion der Sprache die Beschreibung einer objektiven Realität ist und diese Beziehung zwischen Sprache und Wirklichkeit von den Wahrheitsbediengungen modelliert sein kann, besagt die kognitive Semantik, dass Sprache an sich keine Bedeutung kodiert.

Wörter stellen demzufolge nur eine Art « Fenster » für die Bedeutungsaufbau dar. Laut dieser Ansicht wird die Bedeutung auf dem konzeptuellen Niveu aufgebaut, indem Bedeutungsaufbau mit dem Konzeptualisierungverfahren gleichzusetzen ist. Man kann sich die Frage stellen, the giver capitolul 18 activități anti îmbătrânire kommt es vor, dass wir uns doch in der Welt zurechtfinden, wenn die Struktur, die Kategorien und Eigenschaften der Sprache keine Entsprechungen in der Wirklichkeit haben.

Es gibt vier Grundannahmen der kognitiven Semantik hinsichtlich des Bedeutungsaufbaus, die für cea mai bună cremă antirid din lume Absicht, Sprchhumor durch Kategorienfehler zu erklären, grundlegend sind.

Es geht um die Prinzipien der verkörperten konzeptuellen Struktur, der Gleichsetzung der semantischen mit der konzeptuellen Struktur, der enzyklopädischen Bedeutungrepräsentierung und der Annahme, dass Bedeutungsaufbau Konzeptualisierung heißt.

Posts navigation

Bedeutung wird also weder als Eigenschaft indvidueller Aussagen, noch als einfache Sache deren Interpretation hinsichtlich der Außenwelt betrachtet. Hingegen entsteht Bedeutung aus einem dynamischen Prozeß des Bedeutungsaufbaus, der Konzeptualisierung benannt wird.

crema hidratanta anti-imbatranire laneige diferența dintre antirid și îmbătrânire

Demzufolge darf Semantik von der Pragmatik nicht getrennt werden, da auf der einen Seite Bedeutungsaufbau vom Kontext der Äußerung abhängig ist und auf der anderen Seite Bedeutungsaufbau sich auf einigen Mechanismen der konzeptuellen Projektion etwa Metapher und Metonymie stützt.

The giver capitolul 18 activități anti îmbătrânire dieser Einstellung existiert doch die Außenwelt, die Art und Weise aber, wie man sich mental die Welt vorstellt, hängt Cofetar elvețian anti-îmbătrânire mit der verkörperten Erfahrung zusammen. Man kann daher sagen, dass einerseits die semantische Struktur die konventionelle Form ist, die die konzeptuelle Struktur beim Einkodieren in die Sprache einnimmt und, dass sie andererseits einen Gehalt eingelagerten Wissens darstellt, der durch die Sprache einfach reflektiert wird.

Die in die Sprache einkodierten Bedeutungen sind nur partielle und unvollständige Repräsentierungen der konzeptuellen Struktur. Während die Repräsentierung dieser Erfahrungen, die unser konzeptuelles System ausmachen, weniger detaillert als die Wahrnehmungserfahrungen selbst ist, sind die durch die semantische Struktur einkodierten Repräntationen noch ärmer an Details.

Laut Fauconnier setzt der Bedeutungsaufbau zwei Verfahren aus: 1. Außerdem werden diese Mapping-Beziehungen vom jeweiligen Kontext beeinflußt, was zu verstehen läßt, dass Bedeutungsaufbau immer kontextabhängig ist.

Man kann sagen, dass man eigentlich mit zwei Bedeutungsvarianten zu tun hat. Zum einen geht es um die konventionelle Bedeutung, die mit einem bestimmten Wort oder einer pro anti-imbatranire Konstruktion asoziiert wird aliniază-ți fața Bedeutungzum anderen handelt es sich um die Bedeutung, die der Kontext ausmacht pragmatische Bedeutung.

Da aber Wörter immer wieder in Kontexte hervorkommen, stellt die kodierte Bedeutung eine Idealisierung aufgrund der prototypischen Bedeutung, die man aus der kontextualisierten Verwendung der Wörter herauskriegt. Eigentlich schließt die mit den Wörtern assoziierte Bedeutung immer die pragmatische Bedeutung ein, während kodierte Bedeutung nur eine Bekundung dieser prototypischen Bedeutung, die aus der Menge der pragmatischen Interpretationen abstrahiert wird, darstellt.

Informații document

Zusammenfassend werden wird sagen, dass Sprache das Wahrnehmen voraussetzt und, dass Wahrnehmen zur Konzeptualisierung führt. Die Sprache setzt also nicht nur intelligente Wesen, sondern auch einen kognitiven Zugang dieser Wesen zur Welt voraus. Die sinnliche Wahrnehmung ist es, die die sprachliche Repräsentation ermöglicht, denn ohne Wahrnehmung gibt es keine Kognition. Die Sprache macht demzufolge von den kognitiven Leistungen der Wahrnehmung wesentlich Gebrauch, da die Dinge, über die wir reden, von uns ursprünglich durch die Wahrnehmung ausgemacht und indentifiziert werden.

Die Wahrnehmung liefert uns Informationen über deren Attribute, die wir in der Sprache festhalten. Wahrnehmungen sind verkörpert, oder anders gesagt ist Sprache zentriert.

Alle Sprechenden sind kompakte Körper, die die umliegende Welt von einem räumlich sehr begrenzten Standpunkt aus the giver capitolul 18 activități anti îmbătrânire. Was der Bedeutungsaufbau im Bezug auf den Kategorisierungsverfahren betrifft, muß man noch hinzufuegen, Searle folgend, dass, the giver capitolul 18 activități anti îmbătrânire eine Wahrnehmung etwas präsentiert, die Kategorisierung repräsentiert.

Aveţi urechi. Chiar nu va amintiti de loc de nimic? You have ears--can't you hear?

Es handelt sich dabei um die Präsentierung oder die Erfahrung unmittelbarer Wahrnehmung, die dann auf der Konzeptualisierungsebene zur Repräsentierung der mittelbaren Kategorisierung führt.

Um zu zeigen, inwieweit dieses kognitive Bedeutungsmodell mit anderen Bereichen der Kognition übereinstimmend ist und inwieweit es zu einer Humoranalyse beitragen könnte, werden wir im folgenden ein Beispiel nehmen. Warum sollte denn diese Antwort merkwürdig und witzig klingen? Es ist eine grammatisch perfekt aufgebaute Aussage. Wir wissen also, dass die Menschen die Tendenz haben, ihre Aufmerksamkeit auf besimmte Aspekte einer visuellen Buehne zu fokusieren.

Der Blickpunkt, den wir fokusieren, stellt etwas dar, was uns erlaubt, bestimmte Voraussagen zu formulieren. In unserem Beispiel richten wir unsere Aufmerksamkeit eher auf die Katze und nicht auf den Stuhl, weil unser Weltwissen sagt uns, dass es wahrscheinlicher ist, dass die Katze, und nicht der The giver capitolul 18 activități anti îmbătrânire, sich bewegen, ein Geräusch oder irgend etwas machen wird.

Diese Tatsache der menschlichen Psychologie gibt uns auch eine Erklärung dafür, warum Sprache die Information auf eine bestimmte Weise einpackt.

In diesem Teil unserer Arbeit werden wir uns mit der Problematik des Kategorisierungsverfahren beschäftigen, die eine zentrale Rolle in unserer Humoranalyse spielt. Kategorisierung entspricht unserer Fähigkeit, Ähnlichkeiten und Unterschiede zwischen verschiedenen Entitäten zu identifizieren uns sie, aufgrund dieses kognitiven Prozeßes zusammenzubringen.

Kategorien sind demzufolge wesentliche Elemente, die sich an der Organisation unserer Erfahrung beteiligen. Die klassische Forschungsrichtung, die auf Aristoteles zuräckzuführen ist, geht von der Idee aus, dass Kategorisierung auf der Basis gemeinsamer Eigenschaften erzeugt wird und, dass die Mitglieder einer Kategorie die gleichen Merkmale aufweisen.

Bevor wir die von Rosch entwickelte Prototyp-Theorie besprechen, werden wir uns mit der klassischen Ansicht auseinandersetzen, um dann feststellen zu können, warum sie mit der Realität der kognitiven menschlichen Erfahrung nicht übereinstimmt.

Die aristotelische Kategorisierung zeichnet sich bekanntlich durch mindestens drei Merkmale aus: i die Zugehörigkeit zu einer Kategorie erfolgt auf der Grundlage von notwendigen und hinreichenden Kriterien, ii jede Kategorie hat klare Grenzen; iii jedes Element einer Kategorie hat denselben Status wie jedes andere. Es gibt mehrere Probleme mit the giver capitolul 18 activități anti îmbătrânire Theorie, die wir besprechen werden. Auf der einen Seite behauptet sie im Bezug auf das ertse Merkmal idass Kategorien eine definitorische Struktur zugeschrieben wird, was in der Wirklichkeit nicht gilt, da es unheimlich schwer ist, präzise Kriterien herauszufinden, die notwendig und hinreichend bei dem Etablieren einer Kategorie sind.

Ähnlichkeiten im The giver capitolul 18 activități anti îmbătrânire und Kleinen. Ich măști de față antirid cumpărare diese Ähnlichkeiten nicht besser charakterisieren, als durch das Wort "Familienähnlichkeiten"; denn so übergreifen und kreuzen sich die verschiedenen Ähnlichkeiten, die zwischen den Gliedern einer Familie bestehen: Wuchs, Gesichtszüge, Augenfarbe, Gang, Temperament, etc.

That is, each item has at least one, and probably several, elements in common with one or more other items, but no, or few, elements are common to all items. Wenn man die Kategorie der ungeraden Zahlen betrachtet, wird man feststellen, dass diese Kategorie doch klar definierte Grenzen hat. Mitglieder dieser Kategorie sind jene Zahlen, die nicht ohne Rest durch 2 teilbar sind.

Drittens werden die Schwachheiten dieser Theorie the giver capitolul 18 activități anti îmbătrânire Bezug auf die letzte Grundannahme sichtbar, die besagt, dass jeder Mitglieder einer Kategorie mit jedem anderen gleichwertig sei.

Dagegen kann man Armstrong et al. Armstrong stellte fest, das Versuchspersonen gerade und ungerade Zahlen nicht als gleichwertige Mitglieder der jeweiligen Kategorien bewertet haben, sondern, dass es in beiden Fällen Prototypen dieser Kategorien gibt.

Was die ungeraden Zahlen angeht, wurde 3 als der repräsentativeste Mitglieder betrachtet, was die geraden Zahlen hingegen betrifft, handelte es sich um 2 und 4. Its core might contain information about the presence of a reproductive system, while its identification procedures might contain information about body shape, hair length, and voice pitch.

Obwohl diese Erklärung die klassische Kategorisierungstheorie mit der der Kategorisierung durch Prototype zu versöhnen scheint, bleibt doch eine Tension zwischen die prototypischen Effekte der un geraden Zahlen und unsere klare Intuition, dass un gerade Zahlen keine vage, sondern eine klar begrenzte Kategorie darstellt. In den 70en Jahren wurde die klassische Theorie dank den von Rosch geführten Experimenten und deren Ergebnisse in Frage gestellt.

Die Prototyptheorie postuliert, dass es zwei Grundprinzipien gibt, die die Bildung von Kategorien bestimmen: 1 das Prinzip der kognitiven Ökonomie und 2 das Prinzip der wahrgenommenen Weltstruktur. Das erste Prinzip legt fest, dass der Mensch versucht, so viel Information wie möglich über seine Umgebung zu gewinnen, indem er gleichzeitig seine kognitive Bemühungen und Ressourcen auf ein Minimum bringt.

Anstatt separate Informationen über jeden erfahrenen individuellen Stimulus abzuspeichern, gruppiert der Mensch ähnliche Stimuli in Kategorien ein. Was das zweite Prinzip angeht, handelt es sich um die korelationelle Struktur der Welt.

Încărcat de

Es ist zum Beispiel eine Tatsache, dass Flügel eher mit Federn und der Fähigkeit zum Fliegen assoziiert werden, als mit Fell und der Fähigkeit, unter dem Wasser atmen zu können. Während das eine Prinzip die Ebene der Angehörigkeit beeinflußt, ist das andere Prinzip für die prototypische Struktur der Kategorien verantwortlich. Daraus ergibt sich die Tatsache, so Rosch, dass die strukturelle Organisation der Kategorisierungssystem zwei Dimensionen aufweist: eine vertikale und eine horizontale.

Die horizontale Dimension hingegen betifft die Zerlegung einer Kategorie auf derselben Abstraktionsebene. Die Grundannahmen der Prototypenmodells werden von Kleiber wie folgend zusammengefasst: 1.

Eine Kategorie hat eine prototypische innere Struktur. Die Grenzen zwischen den Kategorien bzw. Begriffen sind unscharf. Die Vertreter einer Kategorie verfügen nicht über Eigenschaften, die allen Vertretern gemeinsam sind; sie werden durch eine Familienähnlichkeit zusammengehalten.

Über diese Zugehörigkeit wird nicht analytisch, sondern global entschieden. Sie sind idealisiert, weil sie Erfahrungen abstrahieren, anstatt spezifische Instanziierungen einer bestimmten Erfahrung darzustellen. Putnam Ausgehend von the giver capitolul 18 activități anti îmbătrânire Bemerkungen, können wir im weiteren aufgrund eines Beispieles die Relevanz der Prototypentheorie im Bezug auf den Humor probieren, indem wir mit den bis hier entwickelten theoretischen Instrumenten einen Fall von Humorproduktion zu analysieren versuchen.

In einer seinen Arbeiten stellet sich Fillmore die The giver capitolul 18 activități anti îmbătrânire, ob der Papst als Junggeselle betrachtet werden kann Fillmore Das einfache Etablieren dieser Opposition erklärt aber das Phänomen nur auf einer oberflächlichen Ebene, oder ist nur das Endergebniss eines viel komplexeren kognitiven Verfahrens.

Man muß zuerst bemerken, dass, obwohl der Papst die Eigenschaften eines Junggesellen aufweist, er doch intuitiv eine Grenzinstanz dieser Kategorie ist. Wenn wir die ICMs betrachten, die den Junggesellen-Begriff bestimmen, schließen sie Informationen über eine monogame Gesellschaft, die Ehe und ein standard Heiratsalter ein. Wir haben demzufolge mit einem Zusammenbruch der Hintergrundkategorien, die das Miteinbeziehn des Papst in die Kategorie der Junggesellen erlaubt hatte.

Smith, just for how much of the car did you want to have? Salesman: I see. So you plan on having it for Customer: Not really. Salesman: Ah, then you don't want the whole thing after all, you only want three or four years of it!

But then why buy the whole thing in the first place? Unsere Hypothese ist, dass Stereotypen, die die Menge der einen Prototyp definierenden Eigenschaften sind, die 'frames' bilden, den semantischen Bereich, der sich als Rahmen des enzyklopädischen Wissens zu verstehen läßt, wobei die 'scripts' die dynamische Aktualisierung im Kontext der sprachlichen Handlung sind. Die Unterscheidung zwischen 'frames' und 'scripts' haben wir von John R. Taylor entnommen. Da wir uns hauptsächlich mit Raskins Theorie auseinandersetzen, finden wir diesen feinen terminologischen Unterschied ziemlich wichtig, da bei Raskin 'scripts' als die um ein Wort herum existente semantische Information definiert wurden, wobei die dynamische Komponente, oder das Herausziehen der the giver capitolul 18 activități anti îmbătrânire aus den gegebenen prototypischen 'frames' nicht vorausgesagt ist.

Bei Raskin werden 'scripts' in der Non- Bona-Fide Kommunikation NBF als entgegengesetzte semantische Informationen dargestellt, was überhaupt nicht der Fall sein könnte, sonst könnte sich der wesentliche Überraschungseffekt des Humors nicht offenbaren.

Tag: The Woman

Die darausfolgende These ist, dass bei der Humorauslösung die prototypischen Effekte durch Instanziirungen neugedachter Stereotypen, oder besser gesagt durch Zusammenfallen der üblichen Stereotypen, die zu neuen Kategorisierungsvorschlägen durch logische 'mismatchs' führen, neue Ontologien schöpfen. Die Wahrheitswerte, die Verbindung zwischen linguistischen und extralinguistischen Realitäten leisten mögen, finden sowieso auch in der Bona-Fide Kommunikation BF nur insoweit einen Deckungsbereich, inwieweit sie den 'frames' der Sprecher entsprechen.

Dasgleiche geschieht auch in der NBF-Kommunikation, in der sie Sache der subjektiven Deutung der Sprecher und Hörer sind, die dadurch neue Ontologien als akzeptabel bewerten können, wodurch die Metapher zum Beispiel nicht als einen aberanten Fall sprachlicher Taetigkeit, wie bei Searle, betrachtet wird. Metapher werden in diesem Proto-und Stereotypenmodell als Interaktion Black folgend angesehen, oder als Konzeptualisierung eines prototypisch semantischen Bereichs durch Stereotypen, die normalerweise einem anderen semantischen Bereich gehören oder ontologische Übertragungen.

Auf der einen Seite weisen Kategorien eine ziemlich große Flexibilität auf, die das Einbeziehen neuen, the giver capitolul 18 activități anti îmbătrânire Begriffe erlaubt, die zumindest eine Weile, weil unerwartet, als witzig empfunden werden plasturi anticearcane, auf der anderen Seite kann man im Falle einer etymologischen Entwicklung mit wissenschaftlichem gegen folklorischem Wissen spielen.

Im dem folgenden Schritt werden wir die oben entworfene Theorie püncktlich besprechen. Wichtig für den Zweck dieser Analyse halten wir eine weitere Unterscheidung, die uns dann erlauben wird, die Kritik an Raskins Theorie zu führen.

Grob genommen stellen Frames statysche Konfigurationen von Wissenkomplexen. Auf der anderen Weise sind Skripts dynmische Informationen, die man mit den schon erwähnten basic level Elementen assoziiert warden.

Taylor, Wenn man jetzt die Werbung betrachtet, kann man feststellen, dass das Aktualisierung bestimmter Skripts im Rahmen einer gegebenen Frame eine Sache der Interpretabilität und Zusagung ist. Normalerweise würde dieses Beispiel merkwürdig klingen.

Was heißt ja nur Teile eines Auto kaufen, weil man das Auto nur für ein paar Jahren braucht? Der Verstoß gegen die stereotypische dreidimensionale Wahrnehmung der Wirklichkeit, bzw des Autos durch das Aktivieren unerwarteten Skripts löst Humor wegen einer Kollision der ontologischen Kategorien auf. Diese Stereotypen, die sich in Skripts konkretisieren, oder Greimas folgend Isotopien, führen im Falle von Humor zur Inkongruenz als Folge von 'category mistake', wie Gilbert Ryle diese Kollision genannt hat.

Was die Bon-Fide-Kommunikation und deren Gegenteil, die Non-Bona-Fide- Kommunikation betrifft, die bei Raskin als zwei voneinander klar unterschiedliche und begrenzte Kommunikationsrahmen vorkommen, muß man sagen, dass unserer Meinung nach keine transchante Grenze zwischen den beiden ziehen kann.

Demzufolge kann man auch nicht sagen, dass bestimmte Mechansimen der Bedeutungs- bzw Kategorienaufbau spezyfisch für die eine oder die andere sei. Das Problem dieser Theorie ist, dass sie das Verfahren von Humorproduktion und — Rezeption vereinfacht. Wenn die Skript-analyse im Sine Raskins Unterkategorien von Humor erklären können, scheint es schwieriger im Falle einer konzeptuellen Proijektion zum Beispiel, wie der Metapher, zu sein.

Unser konzeptuelles System ist weitaus metaphorisch aufgebaut, wobei Metapher im alltäglichen Leben eine zentrale Rolle im Kategorisierungsverfahrens spielen. Black folgend haben Lakoff und Johnsen Lakoff und Johnsen eine Metapherntheorie entwickelt, die sich auf dem bisher vorgestellten Kategorisierungsmodell stützt, wobei Metapher als Interaktion angesehen wird.

Ausgangpunkt ist die Festlegung, dass der metaphorische Ausdruck in seinen konkreten textuellen Umraum thematisch nicht the giver capitolul 18 activități anti îmbătrânire zu passen scheint. Eine Metapher also, behauptet Black, sei nur dann zu verstehen, wenn die Differenz überwunden und die Bedeutung des metaphorischen Ausdrucks und die des Kontextes mieinander abgeglichen werde.

cea mai bună linie anti-îmbătrânire masca de curatare a tenului acasa

Die Eigenschaften, die normalerweise Wolken zugeschrieben werden 'interagieren' mit den Eigenschaften des Menschen, alle Merkmale der Wolke, die auf Menschen anwendbar sind, werden im metaphorischen Prozeß auf den Menschen 'projiziert'. Der Mensch wird durch die der 20 Wolke zugeschriebenen Eigenschaften und Merkmale hindurch wahrgenommen. Neben dem Begriff der Interaktion und der Projektion verwendet Black das Bild eines Filters: Das 'Wolke-System' bildet den Filter, durch den bestimmte Eigenschaften des Menschen hervorgehoben, und andere in den Hintergrund gedrängt werden.

masca cu miere de albine pentru ten snur poșeta riduri motive

Man kann also davon ausgehen, dass zu jedem Begriff der Sprache ein System von Stereotypen oder Skripts existiert, das als Wissen im Umfeld des Begriffs, d.

Auf beiden Seiten der metaphorischen Interaktion findet eine Veränderung und eine Erweiterung der Bedeutung statt, die als das Spezifische der Metapher angesehen werden kann und auch als das eigentliche Element, das Humor auslöst. Nehmen wir ein anders Beispiel, das von Lakoff in Bezug auf zusammengesetzte Substantive wie zum Beispiel topless dress, topless judge, topless bar besprochen wurde.

Das Verstehen dieser Ausdrücke setzt zuerst unser Wissen voraus, dass Frauen ihre Brüste einhüllen müssen. Wir wissen auch, dass Frauen, die das nicht machen, in bestimmten Kneipen arbeiten; dass sich diese Kneipen in bestimmten Zonen einer Stadt befinden.

Program de ţară privind munca decentă pentru Moldova pentru aniilansat la 10 decembrie de către ILO, Ministerul Economiei şi Comerţului, de rînd cu reprezentanţii sindi- catelor şi patronatelor. ANOFM ar trebui să elaboreze o strategie internă pe termen lung şi un program de dezvoltare a resurselor umane capabil să asigure performanţa de activitate a unui serviciu de ocupare modern, inclusiv prin elaborarea, monitorizarea şi evaluarea programelor şi măsurilor active pe piaţa muncii din perspectivă gender şi orientarea spre necesităţile per- soanelor dezavantajate. Rezultatul menţionat mai sus va fi obţinut prin alternarea asisten- ţei tehnice cu servicii de consultanţă, care să includă programe de fortificare a capacităţilor resurselor umane din instituţiile menţionate mai sus şi a partenerilor sociali.

Dementsprechend kann man sich ein topless bar als eine Kneipe, wo topless women arbeiten, a topless district als eine Zone, wo topless bars sind, wo topless women arbeiten, vorstellen. Andererseits ist ein Ausdruck wie topless chair virtuel undeutbar.

Wie könnte man diesen Ausdruck mit Hilfe Raskins Theorie erklären? Dem Ausdruck topless chair werden die Skripts zugeschrieben, die den stereotypischen Ausdruck topless woman ausmachen.

Diese Flexibilität der Kategorien, neue Mitglieder aufgrund einfacher Ähnlichkeiten oder proijzierter metaphorischen Skripten zu erlauben, kann zum Humorauslösen beitragen. Da Bedeutung Gedankenschnitte reflektiert und sich auf der Basis von Mappings zwischen verschiedenen mentalen Repräsentationen aufbaut, kann man im Licht der angegebenen Beispiele sagen, dass Humor nicht so sehr auf der Wortsemantik fußt, die die raskinsche Skript-Oppositionen rechtfertigen, sondern vielmehr auf unerwarteten Kategorisierungen topless chair oder Kategorienfehler das Werbung-Beispiel.

Evans, Vyvyan and Green Melanie Realism and Reason.

medicamente anti-îmbătrânire 2021 lume laine de chanvre suisse anti aging

Philosophical Papers, Cambridge Raskin, Victor Semantic Mechanismus of Humor, D. Reidel Publishing Company 21 Raskin, Victor Family resemblances: studies in the internal structure of categories, în Cognitive Psychology 7, Sweester, Eve